9783423247498
Leseprobe merken

Was ist in dieser Nacht so anders?

Erzählungen

Eine junge Mutter schließt sich vor Beginn der Beschneidungszeremonie mit ihrem Säugling im Kinderzimmer ein. Ein junges Mädchen sieht sich am Fastentag Jom Kippur mit der Magersucht der Schwester konfrontiert. Ein Gespräch bei einer Kriseninterventions-Hotline läuft hoffnungslos aus dem Ruder. Elisa Albert hat ein besonderes Gespür für schräge Situationen aus der jüdischen Lebenswelt von heute. In zehn herrlich respektlosen Erzählungen hat sie mit unbestechlichem Blick bizarre Momentaufnahmen festgehalten. Politisch korrekt geht es dabei selten zu. Schwarzer Humor hingegen ist immer im Spiel.

Inhalt:

- Die Mutter ist immer besorgt
- Wenn du sagst, dass du Jüdin bist
- Lebewohl
- Alles außer
- Geister
- Was ist in dieser Nacht so anders?
- Die Lebenden
- Hotline
- Wir haben gesündigt
- Etta oder Bessie oder Dora oder Rose

14,90 € [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb in den Warenkorb

Details

EUR 15,40 € [A]
dtv Literatur
Aus dem Englischen von Miriam Mandelkow
Deutsche Erstausgabe, 220 Seiten, ISBN 978-3-423-24749-8
1. März 2010
zum Buch