9783862311132
merken

Null-Null-Siebzig

Operation Eaglehurst

In der südenglischen Seniorenresidenz Eaglehurst wird Ex-Secret-Service-Mitarbeiter William Morat tot aufgefunden. Sein ehemaliger Kollege James Gerald glaubt nicht an einen natürlichen Tod und zieht kurzerhand selbst in das Altersheim, um den vermeintlichen Mord aufzuklären. Schon bald bestätigt sich sein Verdacht, denn es gibt weitere rätselhafte Todesfälle. Dass der siebzigjährige Held inzwischen selbst auf einen Rollator angewiesen ist, erleichtert die Verbrecherjagd nicht.
Eine britische Krimikomödie und eine bezaubernde Hommage an James Bond und Miss Marple - gelesen von Hans Peter Hallwachs.
Autorenporträt
Marlies Ferber ist Germanistin und Sinologin. Nach Abschluss des Studiums (M.A.) arbeitete sie als Buchredakteurin bei verschiedenen Verlagen. Heute ist sie freie Übersetzerin (aus dem Englischen und dem Niederländischen), Autorin und selbstständige Redakteurin. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind wirtschaftliche Themen und Kinderbücher. Marlies Ferber hat zwei Kinder und lebt mit ihrer Familie in Hagen/Westfalen. In ihrer Freizeit betreut sie mit großem Engagement verschiedene Kinder- und Jugendprojekte.

Hans Peter Hallwachs, geboren 1938, war neben zahlreichen Theaterengagements in weit über 100 Film- und Fernsehproduktionen zu sehen, u. a. in der Neuverfilmung von "So weit die Füße tragen", Margarethe von Trottas "Rosenstraße" und Bernd Eichingers "Der Baader Meinhof Komplex".

19,99 € [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb in den Warenkorb

Details

EUR 22,50 € [A]
Der Audio Verlag
ISBN 978-3-86231-113-2
1. Februar 2012
zum Buch