Kein Bild vorhanden

Charles Kindleberger

Charles P. Kindleberger (1910–2003), amerikanischer Nationalökonom und Wirtschaftshistoriker, war Experte im Bereich internationale Geld- und Währungsfragen. Nach dem 2. Weltkrieg arbeitete er im US-Außenministerium im Office of Economic Security Policy und war dort für Deutschland und Österreich verantwortlich, anschließend war er einer der Architekten des Marshallplans. Ab 1948 lehrte er als Professor am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Er verfasste zahlreiche Bücher, die zwei einflussreichsten sind ›Die Weltwirtschaftskrise 1929–1939‹ (›The World in Depression 1929–1939‹) und ›Manien – Paniken – Crashs. Die Geschichte der Finanzkrisen dieser Welt‹ (›Manias, Panics, and Crashes: A History of Financial Crises‹).

Downloads

Alle Bücher von Charles Kindleberger

1 Titel
Ansicht
Charles Kindleberger

Die Weltwirtschaftskrise
1929-1939

90 Jahre Weltwirtschaftskrise: Die unübertroffene Gesamtdarstellung

Erhältlich als: Taschenbuch