Coverbild Ferris – Ein Kater sieht rot von Irene Zimmermann, ISBN-978-3-280-08011-5
neu

Ferris – Ein Kater sieht rot

Band 1
Hardcover
14,95 EURO

Für Ferris, einen sehr faulen Kater, könnte es gar nicht besser laufen. Er lebt fast wie im Schlaraffenland: Eine verlassene, runtergekommene Villa, ein kuscheliger Schlafplatz in der Waschmaschine und ein Vorrat von 46 Kisten Hering in Tomatensoße. Dazu Hauspersonal: Zwei Mäuschen Alice und Marlene, Eichhörnchen Uwe ist als Security-Agent für seine Sicherheit zuständig und Waschbar Rüdiger für das Grobe im Haushalt.Doch dann macht ihm die völlig eingebildete und neidische Angorakatze Queen einen Strich durch die Rechnung. Das, was am Anfang wie ein harmloses Abenteuer der Mäuse ausgesehen hat,entpuppt sich bald als handfester Erpressungsfall.Die Queen fordert 200 Dosen Hering in Tomatensoße gegen Freigabe des Mäusepersonals. Ferris und seine Helfer setzen alles in Bewegung, um die Mäuse aus den Fängen der Queen zu befreien. Eine temporeiche Geschichte mit vielen witzigen Dialogen aus der Feder der sehr erfolgreichen Kinderbuchautorin Irene Zimmermann und dem originellen Illustrationsstil von Stefanie Jeschke.

VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN
14,95
Sofort lieferbar
Lieferung in 2-3 Werktagen
in den Warenkorb
Details
EUR 14,95 € [DE], EUR 15,40 € [A]
Orell Füssli Verlag
192 Seiten, ab 7, ISBN 978-3-280-08011-5
Autorenporträt

Irene Zimmermann

Irene Zimmermann studierte Germanistik und Politikwissenschaften, war Oberstudienrätin für Deutsch und Politik und ist Autorin zahlreicher Jugendbücher. Die Mutter von ...

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors