Coverbild Die verfluchten Eier von Michail Bulgakow, ISBN-978-3-423-14478-0

Die verfluchten Eier

Taschenbuch
9,90 EURO
Brillante Neuübersetzung

Professor Pfirsichow, an der Moskauer Universität eine Institution auf dem Gebiet der Zoologie, entdeckt einen »roten Strahl«, der auf alles eine enorm wachstumsbeschleunigende Wirkung zu haben scheint. Ein ahnungs- wie skrupelloser Funktionär sieht die Chance, die hungernden Massen durch bestrahlte Eier ruhigzustellen. Er stiehlt die Erfindung. Aber unter dem Strahl entschlüpfen den Hühnereiern aus Deutschland plötzlich monsterhafte Reptilien.

VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN
9,90
Sofort lieferbar
Lieferung in 2-3 Werktagen
in den Warenkorb
Details
EUR 9,90 € [DE], EUR 10,20 € [A]
dtv Literatur
144 Seiten, ISBN 978-3-423-14478-0
Autorenporträt

Michail Bulgakow

Michail Bulgakow wurde am 15. Mai 1891 in Kiew geboren und starb am 10. März 1940 in Moskau. Nach einem Medizinstudium arbeitete er zunächst als Landarzt, zog aber dann ...
Übersetzerporträt

Alexander Nitzberg

Alexander Nitzberg wurde 1969 in Moskau geboren und lebt heute als Lyriker und Übersetzer in Wien. Seine Übertragungen (u.a. von Daniil Charms, Anna Achmatowa, Anton ...

Pressestimmen

Gustav Gaisbauer, Fantasia 548e, März 2016
»Kurz und gut: ›Die verfluchten Eier‹ ist ein intelligenter, großartig geschriebener und zugleich unterhaltsamer Roman, dessen Neuübersetzung man nur empfehlen kann.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen: