Gästebuch

Schnell, Juni 2018
»Lieber Herr Schami, ich habe zum 1. Mal ein Buch von Ihnen gelesen. "Sophia". Vielen Dank für dieses tolle Buch. Es ist traurig zu lesen, wie schön einst Damaskus war. Ich freue mich darauf, Ihre anderen Bücher zu lesen. Liebe Grüße, Kristin Schnell«
antworten
CLAUDIA GARNICA, April 2018
»Lieber Herr Schami, ich bin Deutsche Literatur Professorin an der Universidad Nacional de Cuyo, Mendoza, Argentinien. Zufällig habe ich in einer Bücherei Sophia getroffen. Ich bin über Ihre Arbeit ganz begeistert und es ist eine grosse Freude, meine Studenten (die nur die spanische Übersetzung lesen können), eine andere Seite der heutigen deutschen Literatur durch Ihre Werke zeigen zu können. Sie sind also sogar in Mendoza bekannt!«
antworten
Julia Kämpfer, April 2018
»Lieber Herr Schami, in den letzten Tagen habe ich "Sophia" gelesen und bin sehr berührt über das frühere Damaskus und dessen Kultur und Lebensart. Man ist hier soweit weg von all den menschlichen Tragödien in Syrien und durch Ihr Buch haben Sie mir diese ins Herz geholt. Vielen Dank für diese Bewusstseinserweiterung. Liebe Grüße, Julia Kämpfer«
antworten
Im Nachrichtentext sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv hier veröffentlicht.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Foto Rafik Schami: © Peter Hassiepen