Kein Bild vorhanden

Andreas Vierecke

Dr. Andreas Vierecke, geboren 1961, studierte Politikwissenschaft, Philosophie und Psychologie. Nach seiner Promotion und seiner Tätigkeit als Redakteur der Multimedia-Enzyklopädie "Microsoft-Encarta" war er von 1996 bis 2000 Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Geschwister-Scholl-Instituts für Politische Wissenschaft der Ludwig-Maximilians-Universität München. Seit 2001 ist er geschäftsführender Gesellschafter des Südpol-Redaktionsbüros Köster&Vierecke, seit 2008 zusätzlich Chefredakteur der "Zeitschrift für Politik".

Er veröffentlichte neben einer wissenschaftlichen Monographie zahlreiche Aufsätze, Lexikonartikel und Rezensionen zur Politischen Systemlehre sowie zur Philosophie und Psychologie.

Downloads

Alle Bücher von Andreas Vierecke

1 Titel
Ansicht
Andreas Vierecke, Franz Kohout, Bernd Mayerhofer

dtv-Atlas Politik

Ein unverzichtbares Nachschlagewerk für alle, die sich schnell informieren wollen: kompaktes Grundwissen zum Thema Politik für Schule und Studium.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 12,90 €