Portrait des Autors Astrid Ruppert

Astrid Ruppert

Astrid Ruppert studierte Literaturwissenschaft und arbeitete mehrere Jahre als Producerin und Redakteurin für das Fernsehen, bis sie während einer unfreiwilligen Auszeit zu schreiben begann. ›Leuchtende Tage‹ ist ihr fünfter Roman und der Beginn einer Trilogie über die Geschichte vierer Generationen von Müttern und Töchtern einer Familie. Astrid Ruppert, selbst Tochter, Mutter und Großmutter, geht hier der Frage nach, welches Band die Frauen einer Familie eigentlich zusammenhält. Wann gibt dieses Band Halt, und wann und wie kann man es lösen? Und wie prägt man selbst diese Beziehungen.

Alle Bücher von Astrid Ruppert

2 Titel
Ansicht
Astrid Ruppert

Leuchtende Tage

Roman

Ein großer Roman über Mütter und Töchter, die Sehnsucht nach Freiheit – und den Mut, Träume zu verwirklichen

Erhältlich als: Premium, E-Book

Astrid Ruppert

Obendrüber, da schneit es

Roman

Vom Zauber eines Weihnachtsabends

Erhältlich als: Großdruck
Großdruck
x 11,95 €