Coverbild Corona von Cordt Schnibben (Hg.), David Schraven (Hg.), ISBN-978-3-423-43823-0
Leseprobe
neu

Corona

Geschichte eines angekündigten Sterbens
Der dramatische Report unserer Weltkrise

Was Ende Dezember 2019 mit Warnungen eines Augenarztes in Wuhan begann, ist in kürzester Zeit zur globalen Pandemie geworden. SARS-CoV-2 ist ein gefährliches Virus, leicht übertragbar, tödlich, aber noch mehr ist Corvid19 der Katalysator einer globalen Umwälzung, die alle Gesellschaften und Wirtschaftssysteme ihrer Gewissheiten beraubt und ihre Existenz bedroht.

Ein Team von Medizinern, Wissenschaftlern und Reportern, unter ihnen viele preisgekrönte Journalisten, recherchiert auf den Spuren des Virus, recherchiert, wie es vom Tiermarkt im mittleren China rund um den Erdball jagt und was eine Spur der Verwüstung hinter sich herzieht.

Sie gehen der Frage nach, warum Regierende zum dritten Mal nach der Klimakrise und der Migrationskrise scheitern an der Aufgabe, aus Studien und Warnungen eine vorausschauende Politik zu entwickeln. Und die Autoren geben Antworten auf die Frage, wie die Menschheit doch noch die Pandemie in den Griff bekommen kann.

- Gemeinsame Recherche von 18 internationalen Journalisten

- Vorgeschichte, Ausbruch, Ausbreitung, Folgen des Corona-Virus und das Versagen der Regierenden

- Von den Machern der „Spiegel“-Bücher

VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN
16,99
Sofort lieferbar
in den Warenkorb
ODER BEI EINEM UNSERER PARTNER BESTELLEN
Details
EUR 16,99 € [DE], EUR 16,99 € [A]
eBook
320 Seiten, ISBN 978-3-423-43823-0

Pressestimmen

Josef König, spektrum.de, Juli 2020
»Das geschickt zusammengestellte und umfangreiche Material erlaubt es allen Lesern, sich selbst ein kritisches und kompetentes Urteil zu bilden.«
Rüdiger Busch, Rhein-Neckar-Zeitung, August 2020
»›Corona. Geschichte eines angekündigten Sterbens‹ ist eine ebenso informative wie spannende Lektüre.«
BÜCHERmagazin, Mai 2020
»Ein umfassender und fundierter Report zur Weltkrise, herausgegeben von den Machern der ›Spiegel‹-Bücher, entstanden in der gemeinsamen Recherche von 18 internationalen Journalisten.«
Arne Bicker, zett-magazin.de, Juli 2020
»Hier wird deutlich: Der medizinische, gesellschaftliche und politische Kampf und der Umgang mit allen möglichen und unmöglichen Informationen zum Corona-Virus sind ein Wissenschaftsdrama, packend und lehrreich zugleich.«
Ronald Meyer-Arlt, lvz.de, Juli 2020
»Das wohl stärkste Sachbuch zur Pandemie haben jetzt Cordt Schnibben und David Schraven vorgelegt.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen: