Coverbild Unter den Augen des Staates von N. N., ISBN-978-3-423-28306-9
demnächst

Unter den Augen des Staates

Der größte Steuerraub in der Geschichte der Bundesrepublik
Hardcover
20,00 EURO
E-Book
16,99 EURO
Wie der Staat dem größten Steuerdiebstahl zusah

Banker, Topanwälte, Wissenschaftler – ein perfides Netzwerk von Experten hat sich formiert, um deutsche Steuerzahler zu bestehlen. Die Beute: rund zwölf Milliarden Euro.

Der Cum-Ex-Skandal beschäftigt die Justiz seit Langem, nun überzieht eine Prozesswelle das Land. Dabei wird offenbar: Der Staat war keinesfalls ahnungslos. Zahlreiche Finanzbeamte, Steuerfahnder, Amtsträger wussten von diesem Diebeszug, doch niemand setzte den kriminellen Umtrieben ein Ende.

Auf Basis exklusiven Recherchematerials leuchtet dieser Pageturner die skrupellosen Machenschaften der Betrüger und das Staatsversagen erstmals vollumfänglich aus – ein fesselnd erzählter Wirtschaftskrimi, der unhaltbare Missstände in unseren Behörden und der Politik aufdeckt.

VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN
20,00
Erscheint am 16.03.2022
vormerken
IN IHRER BUCHHANDLUNG ODER BEI EINEM UNSERER ONLINE PARTNER BESTELLEN:
Details
EUR 20,00 € [DE], EUR 20,60 € [A]
dtv Sachbuch
Originalausgabe, 320 Seiten, ISBN 978-3-423-28306-9
Autor*innen

N. N.

N.N. ist ein erfahrener preisgekrönter Journalist, der für namhafte Medien investigativ arbeitet. Sein Schwerpunkt liegt auf brisanten wirtschafts- und ...

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen: