Frauen

198 Titel
Ansicht
sortieren

Das Lichtenstein

Modehaus der Hoffnung
Roman

Berlin, 1928. Zehn Jahre nach dem Brand steht das Lichtenstein glänzender da denn je. Doch die Weltwirtschaftskrise bremst den Höhenflug jäh und die Zukunft vom Lichtenstein liegt ein weiteres Mal im Ungewissen.

Taschenbuch
Bandnummer: 2
x 11,95 €

Das letzte Bild

Roman

Als Eva zufällig auf ein Phantombild in einer Zeitung stößt, gerät ihr Leben plötzlich aus den Fugen. Es ist das Bild einer Frau, die im November 1970 im norwegischen Bergen gewaltsam zu Tode gekommen ist und deren Identität nie aufgedeckt wurde. Doch warum sieht ...

Erhältlich als: Hardcover, E-Book
Hardcover
x 22,00 €

Ex Talk – Liebe live auf Sendung

Roman

In einer Talkshow soll ein ehemaliges Paar miteinander plaudern und Beziehungstipps geben. Nur kommt ihr Boss dann auf die wirklich blöde Idee, Shay und Dominic als dieses Ex-Paar auszugeben.

Erhältlich als: Taschenbuch, E-Book
Taschenbuch
x 10,95 €

Irgendwo ist immer irgendwer verliebt

Eigentlicht sollte Chelsea glücklich sein. Doch als ihr Vater verkündet, dass er wieder heiraten möchte, begreift sie, was ihr fehlt: Abenteuer, Lebensfreude, Liebe und Glück. Kurzerhand nimmt sie sich eine Auszeit und sucht in den sattgrünen irischen Hügeln und ...

Erhältlich als: Taschenbuch, E-Book
Taschenbuch
x 10,95 €

Bucket List – Nur wer fällt, kann fliegen lernen

Roman

Beim Abarbeiten ihrer Bucket List kommt Lacey nicht nur einer wichtigen Entscheidung näher, sondern schafft es endlich sich selbst zu lieben.

Erhältlich als: Klappenbroschur, E-Book
Klappenbroschur
x 12,90 €

Fehlstart

Roman

Für die 19-jährige Aurélie aus Grenoble ist Paris vielversprechend – aber auch gefährlich. Voll Zorn, Klarsicht und gnadenloser Ironie blickt Marion Messina auf das Leben und Scheitern einer jungen Frau und ins Innerste ihrer Generation.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 11,00 €

Was wir sind

Roman

Einfühlsam und intelligent erzählt Anna Hope von drei Frauen unserer Zeit und kommt dabei ihren Figuren so nah wie wir sonst nur uns selbst.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 13,00 €

Miracle Creek

In der Kleinstadt Miracle Creek ist nichts wie es scheint. Als zwei Menschen sterben wird klar: Hier hat jeder was zu verbergen...

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 13,00 €

Meine Freundin Natalia

Natalia hat ein Problem: Sex. Ihr Begehren ist grenzenlos. Da verspricht ihr ein namenloser Therapeut – oder ist es eine Therapeutin? – mithilfe einer experimentellen Behandlungsmethode ihr Leben endlich wieder in den Griff zu bekommen.

Erhältlich als: Hardcover, E-Book
Hardcover
x 21,00 €

The Street. Die Straße

Roman

Über den Kampf um die eigene Würde in einem menschenverachtenden System voller Armut, Gewalt und rassistischen Verachtung

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 13,00 €

Léon und Louise

Roman

Die Geschichte eines unvergesslichen Paares, das gegen alle Konventionen an seiner Liebe festhält.

Erhältlich als: Taschenbuch, Taschenbuch, Großdruck
Taschenbuch
x 13,00 €

Der alte König in seinem Exil

In der zutiefst berührenden Geschichte seines Vaters erzählt Arno Geiger von einem Menschen, dessen Vitalität und Klugheit mit der Alzheimerkrankheit nicht verschwinden.

Erhältlich als: Taschenbuch, Taschenbuch, Großdruck
Taschenbuch
x 13,00 €

Frauen beim dtv

Es sind starke Geschichten von Frauen über Frauen, die noch lange nachhallen. Ob Jane Austen und die Brontë-Schwestern im 19. Jahrhundert oder Bestsellerautorin Dora Heldt – sie haben einen selbstironischen und offenen Blick auf die Welt. Erfahren Sie mehr zu Frauen beim dtv!

Starke Frauen – Schreiben gegen alle Widerstände

Mit ›Jane Eyre‹ schuf Charlotte Brontë im Jahr 1847 eine der berühmtesten Frauenfiguren der Welt. Der Roman über die Irrungen und Wirrungen einer jungen Waise auf dem Weg zum persönlichen Glück begeistert bis heute. Charlotte Brontë und ihre berühmten Schwestern Anne (›Agnes Grey‹) und Emily (›Sturmhöhe‹) veröffentlichten ihre Romane unter männlichen Pseudonymen. In ihrem Debütroman ›Die Rückkehr‹ von Rebecca West müssen sich die weiblichen Hauptfiguren mit den Gräueln des Krieges beschäftigen. Es ist das einzige Werk einer Frau, das noch während des Ersten Weltkrieges veröffentlicht wurde.

Mutige Frauen – Ermittlerinnen im Einsatz

Wohin man auch blickt, überall sind Ermittlerinnen auf Verbrecherjagd. Ob auf eigene Faust oder in einem Gespann mit einem Partner, lehren sie Übeltätern das Fürchten. Jutta Profijt hat mit ›Unter Fremden‹ einen fesselnden, hochaktuellen Kriminalroman geschrieben, den man nicht mehr vergisst. Die junge Syrerin Madiha macht sich darin auf die Suche nach dem verschwundenen Harun, der ihr auf der Flucht geholfen hat. Auch wenn sich die beliebten Provinzkrimis von Rita Falk um Kommissar Franz Eberhofer und seine Fälle drehen, ist zweifelsfrei die Oma die eigentliche Hauptfigur. Im Thriller ›Woman in Cabin 10‹ von Ruth Ware geht Lo Blacklock dem Verschwinden der Frau in Kabine 10 nach - die nie existriert zu haben scheint. 

Frauen über Frauen

Dora Heldt kennt Frauen wie keine zweite. Woche für Woche nimmt die Bestsellerautorin in ihrer erfolgreichen Kolumne das weibliche Geschlecht mit viel Humor und Empathie unter die Lupe. Lesen Sie ihre amüsanten Betrachtungen in ›Jetzt mal unter uns‹ und ›Im Grunde ist alles ganz einfach‹. Im Roman ›Drei Frauen am See‹ zeigt die Bestsellerautorin neue Facetten und schlägt ernste Töne an. Entstanden ist eine Geschichte über Lebenslieben und -lügen, den Wert der Freundschaft und das Glück der Erinnerung. Die Schicksalsromane von Agnès Ledig treffen immer mitten ins Herz. In ›Zu Hause wartet das Glück‹ erzählt sie die ergreifende Geschichte der allein lebenden Valentine, deren Leben in einer Gewitternacht eine unerwartete Wendung nimmt.

Fesselnde Familienromane

Sybil Volks begeistert nach ›Wintergäste‹ mit ›Die Glücksreisenden‹. Darin erzählt sie warmherzig und mit viel Witz von einer ungewöhnlichen Festgesellschaft und einem besonderen Himmelsereignis. Von Heimat, Identität und der scheinbar perfekten Familie handelt Anja Jonuleits anspruchsvoller und mitreißender Roman ›Das Nachtfräuleinspiel‹. Dörthe Binkert hat mit ›Vergiss kein einziges Wort‹ ein lebendiges Epos über Familie und Liebe, Heimat und Identität, Krieg und Frieden geschrieben. 

Geschichten aus dem Leben – Frauen beim dtv