Literatur

Literatur will berühren und ergründen, sie will Außergewöhnliches an gewöhnlichen Menschen entdecken und darüber mit gewöhnlichen Worten Außergewöhnliches sagen, sie möchte eine Welt öffnen und das Leben bereichern, erhellen und verdichten.
Hier finden Sie Weltliteratur:  Literatur aus vielen Ländern, und in vielen Geschichten zahllose Welten. Romane, Short Storys, Dichtung, Memoirs, auch Literaturgeschichtliches – unsere Bücher gestalten heute die literarische Landschaft mit und haben auch morgen noch Bedeutung, sie werden gelesen, geliebt und wieder gelesen.
»Houellebecq hat eine Erbin.« Marianne

Für die 19-jährige Aurélie aus Grenoble ist Paris vielversprechend – aber auch gefährlich. Voll Zorn, Klarsicht und gnadenloser Ironie blickt Marion Messina auf das Leben und Scheitern einer jungen Frau und ins Innerste ihrer Generation.


Ein deutscher Migrant in New York – im Visier der Weltmächte

Als ein junger Hobby-Funker aus Deutschland 1940 nach Amerika zieht, findet er sich plötzlich als Teil des deutschen Spionagesystems wieder und gerät so ins Visier der Amerikaner.